Wissen • Shorts

Nach Covid wieder ins Büro, oder nicht?

High Performing Teams ist das egal.

Eine Studie[1] hat untersucht, warum die Leistung hocheffizienter Teams nicht so eingebrochen ist. Was machten sie während der Pandemie anders?
»Psychologische Sicherheit« ist ein Begriff, der in diesem Kontext häufig auftaucht. Auf einen Aspekt möchte ich heraus: soziale Verbindungen.

High Performing Teams haben eigene Wege gefunden, die Kommunikation untereinander aufrechtzuerhalten. Egal, in welcher Konstellation sie zusammenarbeiteten.
Deswegen: Wie viele Tage Mitarbeitende ins Büro kommen sollen, ist die falsche Frage.

Haben wir genug Möglichkeiten, unsere Teams miteinander zu vernetzen, oder ist das Büro die einzige?

[1] HBR: 5 Things High-Performing Teams Do Differently
https://lnkd.in/eUhb2rcm

#highperformance #teamentwicklung #culture #change

Mehr Shorts?

Shorts sind besondere Kurzbeiträge, die auf LinkedIn veröffentlicht wurden. Mehr davon? Folgen Sie uns auf LinkedIn.

Change-Projekte erfolgreich durchführen und Veränderungen vorleben

Change-Projekte erfolgreich durchführen und Veränderungen vorleben

Mitarbeitende haben einen Wunsch an ihre Führungskräfte:
konsequentes Handeln

Change-Projekten gibt es generell viele Erwartungen.

Die Motivation hochzuhalten, diese zu erfüllen, ist für alle Beteiligten schwer. Es gibt viele Möglichkeiten, die Bereitschaft für Wandel und Veränderung zu schaffen. Aber es gibt eine, die sie komplett killt.

Doppelmoral killt den Fortschritt im Change-Prozess.

Nachhaltiger Wandel beginnt immer zuerst bei uns. Es ist schwer, andere zu motivieren, wenn wir selbst nicht bereit sind, die vorgeschlagenen Veränderungen zu akzeptieren und zu leben.

Das Team soll offen und ehrlich sein?
Dann müssen Führungskräfte es auch.

Das Team soll Verantwortung übernehmen?
Dann müssen Führungskräfte ihre eigenen Fehler auch zu geben und dafür gerade stehen.

Deswegen: Steht zu euren Worten und handelt nicht widersprüchlich.

Mehr zu dem Thema?
Auf YouTube

Erfolge feiern hat positive Aspekte für die Zusammenarbeit im Team!

Erfolge feiern hat positive Aspekte für die Zusammenarbeit im Team!

👉 Erinnern wir uns, was wir schon alles geschafft haben. Auch, wenn die Zeiten gerade stressig, schwierig oder sonst irgendwie angespannt sind.

Vier positive Aspekte:

  • Die Motivation wird hochgehalten.
  • Selbst in anstrengenden Phasen erinnern wir uns regelmäßig an den Sinn und an das, warum wir etwas tun.
  • Wir stärken den Teamgeist.
  • Während wir unsere Erfolge feiern, können wir mal eine Verschnaufpause nehmen oder auch mal die Straße von uns abschütteln.

Deswegen: Beim nächsten Meilenstein oder wenn ihr als Team mal wieder zusammensteht – haltet kurz Inne und genießt euren Fortschritt.

Unsere Kurzpräsentation

Eine Vorstellung unsere Leistungen, kurz zusammengefasst auf zwei Seiten.

Jetzt herunterladen!